ÜBER LINUS KLOSE


ES FING GANZ EINFACH AN…

Es war 2014 als Linus Klose das erste Mal eine Spiegelreflexkamera in der Hand hielte und einen ersten Kunden fotografierte. Damals absolvierte ich ein 1 Jahres Praktikum bei dem Fotografen Phil Porter in Bremen. Zu dem Zeitpunkt konnte ich noch nicht ahnen, dass nach meinem absolvierten Praktikum und meiner erlangten Hochschulreife – ich – eine Ausbildung zum Fotografen bei Phil Porter anfangen würde. Ich war zu dem Zeitpunkt knackige 18 Jahre alt und wusste eigentlich nie was ich werden wollte. Musik, Mode, Kunst… Das waren die Dinge die mich interessierten. Weit weg von der Selbstständigkeit als Fotograf in Bremen.

Allerdings standen mir die Türen offen, eine Ausbildung bei dem wohl kreativsten und verrücktesten Fotografen in Bremen zu machen. Die drei Jahre vergingen wie im Flug. In der Zeit wurde ich geformt, mein Talent auf Fachwissen und künstlerischer Freiheit gestuft und behaupte von mir heute ein Fotograf zu sein, der sich nicht nur durch Dienstleistungen, sondern auch von der Art des „Fotografieren“ abhebt. Ich bin und war nie ein Fotograf, der sagte „… und jetzt mal cheese! – Lach doch mal! – (…)“ Ich hätte mich selbst geschlagen, wenn ich diese „Aufforderungen“ geäußert hätte. Ich animiere. Bringe meinen Kunden zum Lachen, wenn ich will, dass die Person lacht. Erzähle Geschichten, Traumreisen und spiele manchmal unbewusst sogar den Therapeuten für den ein oder anderen.

Heute (Stand: 26.03.2020) stehe ich kurz vor meinem 22. Geburtstag und schreibe diesen Text aus meinem eigenen Fotostudio in Bremen, mit dem ich mich seit Anfang 2020 selbstständig gemacht habe. Ein schöneren Zeitpunkt hätte ich mir nicht aussuchen können. Privat läuft alles sehr gut! Der Corona-Virus nervt mich nur ein bisschen und die Tatsache, dass das Toilettenpapier nicht nur in den Verkaufsregalen leer gegangen scheint, sondern nun auch bei mir im Studio und zu Hause… – Kacke am Dampfen – wie man auf deutsch sagt. Nun aber die knallharte Realität.

Aber weg vom privaten Geschäft und zurück zum wahren Geschäft! Mein Studio befindet sich direkt im Schnoor. Um genau zu sein im Packhaustheater in der Wüstestätte 11. Hier arbeite ich, Linus Klose Photography, nicht nur für den privaten Kunden, sondern fertige Pressefotos und Werbefotos für das Packhaustheater und Theaterschiff Bremen an. Ein kleiner Einblick:

Als Fotograf in Bremen verfüge ich jedoch über ein weit aus größeres Repertoire! Ein paar Einblicke bekommt man hier auf meiner Website, aber auch auf den sozialen Kanälen. Schaut gerne mal rein! Ich freue mich, Dich bei einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen und an dieser Stelle nicht mehr von meiner Person vor unserem Kennenlernen zu verraten.